Über mich: Claudia im Portrait

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Claudia Zimmerli-Rüetschi. Ich bin 35 Jahre alt und passionierte DIY (Do it yourself) - Werkerin! So lege ich an unserem 100-jährigen Eigenheim in Buchs drinnen wie draussen gerne selbst Hand an. Meine grosse Leidenschaft gehört jedoch dem Nähen.

 

Seit ich 2008 eine eigene Nähmaschine geschenkt bekommen habe, sind die verschiedensten textilen Arbeiten entstanden. Immer wieder neue Impulse erhielt ich bei Nähkursen in der "Patchworkstatt" bei Susanne Wyss. Während rund 5 Jahren besuchte ich das Nähatelier bei Susanne von Arx und eignete mir die Basics in der Kleidergestaltung an. Mit meiner eigenen Linie "colléction c" bin ich jeweils am Nachtmarkt Aarau mit einem eigenen Stand vertreten, sowie an Weihnachts- und Frühlingsmärkten der Region.

 

Als ich in Dresden das erste Mal ein Nähcafé besuchte, war mir klar: das wäre auch was für mich! Nachdem ich während 10 Jahren als Bezirksschullehrerin in Baden tätig war, studierte ich an der   Universität Basel Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Zurzeit bin ich als Dozentin an der Pädagogischen Fachhochschule Nordwestschweiz in der Lehrer Aus- und Weiterbildung tätig und betreibe seit zwei Jahren das Nähcafé am Bach.

 

Ich bin keine gelernte Schneiderin, besitze jedoch fundierte Nähkenntnisse und habe jahrelange Erfahrung im Umgang mit verschiedensten Nähprojekten. Bekannt bin ich zudem für meine vielen Ideen, meinen Elan und meine freundlichen Umgangsformen. Ich bin geduldig, sehr organisiert und kann gut erklären. In meinen Kursen sorge ich für eine angenehme, entspannte Atmosphäre, in welcher sich alle stets wohl fühlen sollen.

 

Ich freue mich auf viele Begegnungen und einen regen Austausch im Nähcafé am Bach. Vielleicht darf ich auch dich bald an einem Workshop begrüssen?