Das Lokal

Wenn du das Rüetschi Haus  durch das Glasfoyer betrittst, spazierst du einfach gerade aus, drei Treppen-stufen hoch und du stehst direkt vor der Türe des Nähcafés am Bach.

 

Der rund 40m2 grosse, helle und freundliche Raum lädt dazu ein, kreativ tätig zu werden: Entlang der Fensterfront sind die Nähplätze so eingerichtet, dass du den Blick jederzeit ins Grüne schweifen lassen kannst. Im Raum selbst steht dir ein Einzelarbeitsplatz inklusive grosser Zuschneidefläche zur Verfügung.

 

Direkt neben der Lese-& Plauderecke auf der Fensterbank, steht das Bücherregal, welches mit seinen vielen Kreativbüchern, Burda- und Patchworkmagazinen sowie den Schnittmustern zum Schmöckern einlädt.

 

Im grossen ehemaligen Schraubenschrank aus der damaligen Elektromotorenfabrik Rüetschi & Co AG verbergen sich Stoffe, Reissverschlüsse, Perlen, Garne, Stofffarben und allerlei weiterer Krimskrams, mit denen du dein Nähprojekt aufpeppen kannst. Die Caféecke hält frischen Kafi, hausgemachten Sirup und Kekse für dich bereit! Und falls du auf der Suche nach einem "Nömmenüteli" für die Geburtstagseinladung vom Wochenende bist, wirst du sicher in der kleinen Boutique mit den Schweizer Labels fündig.

 

Komm vorbei, wir freuen uns auf dich!